Ich lese gerade

Holly Seddon ~ Locked in

28.09.15

Montagsfrage die 58ste

 

 Erinnerst du dich an ein Buch mit ausgefallenem, realen Schauplatz?
 Hinterkaifeck, der Mord an 6 Leuten in tiefsten Bayern 1922. Der fällt mir gerade ein. 
Darüber gibt es auch einige Bücher, z. B. von Peter Leuchner :
Der Mordfall Hinterkaifeck – Spuren eins mysteriösen Verbrechens
Aber auch Andrea Maria Schenkel hat daraus ein Krimi gemacht und ein Buch herausgebracht "Tannöd"
Bis heute ist diese schreckliche Tat ja nicht geklärt. Es gibt viele viele Spekulationen, aber nie einen Täter. Auch Lydia Benecke hat sich mit dem Fall beschäftigt.
Und sogar Internetseiten gibt es über den Fall: Der Mordfall Hinterkaifeck und Hinterkaifeck Mord



Montagsfrage die 57.

27.09.15

Quasselei

Wieder ist eine ganze Woche vergangen und die Zeit ist so gerannt. Es steht so vieles bei mir an. Drei Rezensionen möchten geschrieben werden. Geplaudert sollte werden. Und dann rückt ja die Buchmesse immer näher. Es will da noch viel erledigt werden bis dahin. Termine wollen geplant werden und und und.
baum-0031.gif von 123gif.de Download & GrußkartenversandDer baum-0072.gif von 123gif.de Download & GrußkartenversandHerbst ist ja nun seit dem 21. September entgültig da. Zumindest auf dem Kalender. Aber vielleicht gar nicht so verkehrt, denn was ist gemütlicher als mit Decke, einer Tasse Tee und einem guten Buch den Herbst zu genießen.

Wie ihr bemerkt habt, habe ich am Samstag keine Buchworte geschrieben. Ich werde diese Aktion wohl aufgeben, da sie in letzter Zeit für mich etwas gezwungen gewesen ist. Die Montagsfrage gibt es aber weiterhin. Vielleicht finde ich ja noch eine zusätzliche Aktion, die mir gefällt. Oder ich kreire eine :-) Vielleicht habt Ihr ja eine  schöne Aktion für mich. Nein, nicht solche wie gemeinsames Lesen oder so.

Zweieinhalb Wochen -- 17 Tage noch, dann geht die große Fahrt los. Ab nach Frankfurt zur Buchmesse. Bildergebnis für frankfurter buchmesse Termine und Aktionen suche ich ja schon länger raus und einiges ist dabei  rausgekommen. Z. B.  nehme ich am Bloggerumtrunk bei Hoffmann und Came um 18:00 am Donnerstag teil (3.0 B44). Am Sonntag geht es zum Bloggerfrühstückvom Buchhandel.de Gleich früh umd 9:30 (3.1 H65). Auch beim BlocknTalk werde ich voraussichtlich da sein und Papiergeflüster lädt auch ein zum Treffen. Und? Wer von Euch wird auch alles auf der Buchmesse da sein? Treffe ich evtl . einen von Euch bei solch einer Aktion? Das wäre doch toll, oder? Jedenfalls bin ich jetzt schon voll aufgeregt. Es wäre schade, wenn ich wieder durch die Messe laufe und keinen von Euch treffen würde ,weil ich wieder vor lauter Bäumen den Wald nicht sehe.
clipartsfree.deBildergebnis für wald clipart


Gestern hatten wir ja einen Auftritt bei uns in Schweinfurt in der Galeria Kaufhof. Die haben 50 jähriges Bestehen gefeiert. Ich habe da mit meiner Linedancegruppe getanzt. Nur so mal am Rande. Aber worauf ich hinaus will, ich bin in der Pause schnell mal in den Buchladen geschlüpft (hatte leider nur ne Viertelstunde Zeit) und habe dort mal wieder die ganzen Gratiszeitschriften wie Buch aktuell etc. geholt. Heute habe ich die beim Frühstück kurz durchgeblättert. Auch das Krimi Journal ist mit mir nach Hause gekommen. Nun freue ich mich auf heute Nachmittag, wenn ich in Ruhe eine Tasse Tee trinke und die Journale lese.

Ja, und so geht halt die Woche rum oder vielmehr, sie ist rumgegangen. Mit viel Arbeit, wenig Zeit, aber trotzdem schnell :-D.  Wie gesagt, vielleicht treffe ich ja den ein oder anderen doch auf der Messe. Werde mir noch ein Erkennungszeichen ausdenken. Aaaaber da fällt mir ja ein, Ihr erkennt mich an meinen kleinen Literaturkoffer!!
Den werde ich auf jeden Fall wieder dabei haben. Vielleicht nicht unbedingt am Sonntag, aber die Tage davor schon!! Also, achtet auf meinen kleinen Literaturkoffer!! Ja, in dem lässt sich viel verstauen: Wasserflasche, Jäckchen, Leseproben, Lesezeichen, kleine Give aways, evtl. das ein oder andere gekaufte Buch.

Also!! Keep Calm an look for the suitcase!!

 







23.09.15

Thalam - Buchvorstellung!

Heute möchte ich Euch ein Buch vorstellen, das ich zwar nicht selber gelesen habe, aber ich es Euch trotzdem schmackhaft machen möchte. Wer Fantasy Roman liebt ,wird diesen bestimmt mögen.
Kurze Inhaltsangabe: 
Der 15-jährige Gidion beobachtet bei einem verbotenen nächtlichen Ausflug zwei Jaher (Jäger) und erkennt, dass sie die Lebensachse gestohlen haben.
Schon am nächsten Tag erfährt er, dass er zu den vier Avantgarde gehört, die in den Kampf ziehen, um die Lebensachse zurückzuholen. Dazu müssen sie
Thalam verlassen und sich in die Unten-Welt begeben. Ihnen begegnen merkwürdige und bedrohliche Wesen, bis es schließlich zur entscheidenden Schlacht
mit dem Heer der Angat kommt, den Gegnern aus Sinistrien. Mithilfe magischer Gegenstände können die Avantgarde gewinnen und die Lebensachse wieder
an ihren angestammten Platz bringen.

Der Verlag, der dieses und 5 weitere Bücher herausgebracht hat (oder noch herausbringt) ist ein recht kleiner und neuer Verlag.  Gabriele Ennemann, die Autorin von dem Buch "Thalam" hat mich kontaktiert und auch diesen Verlag vorgestellt. Erst seit diesem Jahr gibt es diesen kleinen bescheidenen Verlag. Es ist eigentlich ein Schweizer, aber auch in Deutschland und Österreich vertreibt er seine Bücher.
Quelle: http://thalam.de/buchcover.html
Jedenfalls freue ich mich ,das Gabriele mich angeschrieben hat. Und daher mache ich für sie und auch für den Verlag ein wenig Werbung. Schaut doch einfach mal auf der Homepage von Thalam vorbei, da erfahrt Ihr mehr über das Buch. Und ganz ehrlich, das Buchcover hat schon was, finde ich.
Hier gibt es eine Leseprobe von dem Roman.

Und auch mal kurz bei dem Verlag vorbeischauen. Riverfield ist übrigens auch auf der Frankfurter Buchmesse vertreten. Ich werde da auf jeden Fall mal vorbeischauen!!
Wie beschreibt sich der Verlag selber: Außergewöhnliche Bücher von außergewöhnlichen Autoren." Stimme ich zu, der Verlag hat schon so das gewisse Etwas. Ich werde jedenfalls weiterhin verfolgen, was er noch für Bücher herausbringt.


Also ihr Fantasyliebhaber. Greift zu, denn dieses Buch scheint genau das Richtige für Liebhaber der Genre zu sein!! Wer zu spät kommt, hat selber schuld *lach*

21.09.15

Montagsfrage, die 57.ste

 

 Von welchem/r Autor/in hast du gefühlt die meisten Bücher?
 Erst einmal habe ich über die Frage nachdenken müssen. Habe ich überhaupt viele Bücher von der / dem ein oder anderen Schriftstellerin / Schriftsteller? Ich wollte die Frage erst mit nein beantworten, ich habe nur vereinzelnt Bücher, aber dann guckte ich mein Bücherregal nochmal genauer an. Es gibt tatsächlich Bücher, wo ich mehrere von habe, die von dem/ der ein und selben Autor/in sind. Und zwar ist da zuerst V.C. Andrews mit z.B. "Blumen der Nacht", wo ich ganze 15 Stück von habe. Folgen tut der Serie dann Erma Bombeck mit z. B. "Nur der Pudding hört mein Seufzen" mit 14 Stück an der Anzahl. Das Schlußlicht bildet dann der King! Stephen King mit ganze 10 Bücher.
Siehe da, ich habe echt Bücher von ein und dem selben Autor bzw. der Autorin. Könnt Ihr mal sehen, wie oft ich mein Bücherregal anschaue. Zumindest nichts regestiere *lach*

Montagsfrage die 56.

19.09.15

Buchworte # 56

 http://3.bp.blogspot.com/-03Inkab4xMw/U7-pW9RKhLI/AAAAAAAACAs/WUZ-yCrYFrg/s200/Buchworte.png

Felder Martin ~ Meine Nachbarin, der Künstle, die Blume und der Revolutionär
Nachbarin ~ Harmonie ~ Künstler ~ 
Dichter ~ Revolutionär ~ Umzug ~
vermissen  ~ Suche ~ Großstädte ~
Erlennisse ~ Blume ~ Dankeschön ~ 
Abentteuer  ~ Humor ~ Leben ~

 



Buchbworte # 55

15.09.15

sei schlau...

Ich habe gerade erfahren, das Daniela Katzenberger auf der Frankfurter Buchmesse ist. Wow, da freue ich mich schon drauf. Gut, da wird massig Andrang sein, aber trotzdem werde ich mal veruschen, einen Blick auf die Mama Blondine zu werfen.
Daniela stellt ihr Buch  „Eine Tussi wird Mama“ vor und wird so am 17. und 18 Otober signieren. Beim Plassen Buchverlag.

Bildergebnis für sei schlau stell dich dumm
Quelle: bedroomdisco.de    


Ich mag den Spruch ja so gerne. Obwohl mir das schon bös übel genommen wurde, das ich ihn angewendet habe.

14.09.15

Montagsfrage, die 56 ste



Gibt es ein aktuelles "Hype"-Buch, das du ignorierst?
Ganz ehrlich, ich wüsste momentan nicht, welches Buch Hype ist. Meistens ignoriere ich solche Bücher sowieso schon, weil diese mich nicht interessieren. Solche halt, die schon "früher" hype waren wie Harry Potter, Shades of Gray oder Er ist wieder da. Aber welches ist momentan aktuell? Keine Ahnung......

Montagsfrage die 55.

13.09.15

diesmal vergessen oder zeitlich nicht geschafft vielmehr


.
Wie ihr bemerkt habt, ist diesmal die Buchworte ausgefallen. Ich habe es einfach diesmal zeitlich nicht geschafft. Und abends nach der getanen Arbeit hatte ich, ehrlich gesagt, keine Lust mehr :-(.
Auch ist noch eine Rezi offen und zwar von dem tollen Buch "(W)ehe wenn du gehst".
Bild in Originalgröße anzeigen
Quelle: oekopapa.de
Obwohl die größte Hitze momentan rum ist und von den Temperaturen echt angenehm, schaffe ich fast nicht viel am PC. Es ist halt Erntezeit und Einmachzeit - mit frischen Obst, selbstgemachter Marmelade und Saft. Am Donnerstag z. B. habe ich ca .5-6 Kg Äpfel entsaftet und musste anschließend komplett die Küche putzen. Freitags darauf habe ich den ganzen Trester verarbeitet zu Pfannekuchen, Nachspeise und Apfelbrot. Achja und Saft gekocht,
Bildergebnis für apfelsaft clipart
Quelle 123rf.com
um ihn haltbar zu machen. Ja und die Tiere wollen auch versorgt werden. Dann noch Haushalt etc. So vergeht der Tag schnell. Aber wenn erst mal die ganzen Obstvorkommnisse verarbeitet sind, dann kehrt wieder Ruhe im Bücherhimmel ein :-) Bis dahin, guten Appetit
Quelle:nibis.deBild in Originalgröße anzeigen

09.09.15

heute bin ich blond

Bildergebnis für heute bin ich blond  das Mädchen mit den 9 perückenIch habe ja vor längerer Zeit das Buch "Heute bin ich blond" gelesen und war so gar nicht begeistert davon. Denn das Buch war recht langatmig und die Gefühle kamen nicht so rüber. Vorgestern lief ja dann der Film auf EinsFestival und ich habe ihn mir angeguckt. Viel besser als das Buch, sag ich nur. Denn in diesem Film kommen all die Gefühle gut herüber. Die Schauspieler haben großartiges geleistet. Ich habe sogar das ein oder andere Mal richtig schlucken müssen. Am meisten hat mir zugesetzt, das Sophie 32 Wochen in der Klinik bleiben muss. 32 Wochen, das ist ja über ein halbes Jahr!! Ich habe mir dann vorgestellt, wie das ist - so 32 Wochen von daheim. Und musste dann kräftig schlucken. 32 Wochen lang nicht meine Schafe und Ziegen sehen, nicht miterleben wie Pute Bibi groß wird. Und dann der Tobi, der doch so an sein Frauchen hängt. Und von den beiden Kater gar nicht zu sprechen. Ja, der Film war beeindruckend und machte echt nachdenklich - wie schnell so ein Leben sich ändern kann oder vergehen. Es zeigt aber auch den Mut, wenn man kämpft, das man fast alles erreichen kann.
Heute bin ich blond (7)
Quelle: filmfutter.com
Ich fand das Buch solala, aber den Film großartig.

Trailer

08.09.15

Leseratten lieben Lebenmittel

Ja, Ihr habt richtig gelesen. Bestimmte Lebensmittel lieben Leseratten auf jeden Fall.
Als erstes fällt mir da ein die berühmte Buchstabensuppe.Bild.
Aber nicht nur diese bekannte Suppe für Bücherwürmer fällt mir da ein, nein noch viel mehr.
Streudekor Buchstaben aus Zucker, 100 gAls Nachtisch kann man ja einen Kuchen backen oder Muffins. Dekoriert selbstverständlich mi Buchstaben.
Schokolade Buchstaben und Zahlen




 Bevor man aber die Suppe mittags ist, gibt es erst mal Frühstück und das geht mit nichts anderem als




 Naklar darf das Naschen auch nicht vergessen werden und so kommen Russisch Brot Bildergebnis für russisch brot und die gute alte Haribo Schule zu "Wort"Bildergebnis für haribo bärenschule





 Ach, und wer selber aktiv werden möchte, der backt selber:
Ausstechformen "Großbuchstaben" für Knetmasse/Ton (26 Buchstaben)Ausstechformen "Kleinbuchstaben" für Knetmasse/Ton (26 Buchstaben)



Und kennt Ihr noch Lebenmittel für Leseratten und Bücherwürmern?


(Bildquellen: 
Streudekor und Schokodekor von http://www.geburtstagsfee.de.  
NesQuick von heikesteststuebchen.blogspot.com
Russisch Brot Bahlsen.de und Haribo von Naschplatz.de
Ausstechformen von bakerross.de )