Ich lese gerade

Sebastian Cohen - Ohne Warnung

10.03.17

Freitags Füller #9

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b
1.  Meine Füße  werden von mir gehegt und gepflegt. Auch wenn jetzt noch keine Barfußzeit ist .
2. Huhn und Wohnung , wie passt das zusammen? 
3. Ich könnte eigentlich mal wieder meine Briefe beantworten.
4.  Meine Gummistiefel sind momentan so verführerisch .
5.  Es gibt keine Alternative für mich, als mit Tieren zu leben .
6.  Die Hühner sind trotzt Stallpflicht recht glücklich , wie machen sie das ?
7.  Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf  Feierabend , morgen habe ich geplant,  wieder bis 18 Uhr arbeiten zu müssen und Sonntag möchte ich deshalb 5 gerade sein lassen. Die Woche war anstrengend genug !

Das waren meine Füller für Freitag. Morgen abend ab 18:00 habe ich gottseidank auch Wochenende. Vieles ist durch die Mittagsschicht liegengeblieben, dabei ist in gute 1 1/2 Wochen die Buchmesse und ich habe noch so viel zu tun.

Kommentare:

  1. Hallo,

    interessante Antworten, besonders die Info mit Huhn und Wohnung interessiert mich! :-)

    Hier findest du meine Antworten:
    http://sommerlese.blogspot.de/2017/03/heute-ist-es-wieder-zeit-fur-den.html

    LG Sommerlese

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sommerlese,
      tja, Huhn und Wohnung. Ich habe ein Haushuhn und alle oder sagen wir mal viele, schütteln darüber sehr den Kopf. Glucksi (sicherlich schon bekannt) ist ja eine Handaufzucht und daher viel in der Wohnung. Und nein, sie kackt nicht viel rein :-). Dafür legt sie aber fast jeden Tag ein Ei auf dem Schreibtisch vom Mann :-)

      Löschen
    2. Ich finde ja die Liebe zu den Gummistiefeln interessant :)
      Schönes Wochenende.

      Löschen
  2. Liebe Anja,
    ich versuch meine Füße auch regelmäßig zu pflegen. Manchmal fällt es mir erst wieder ein, wenn ich denke:Ach nee, fast schon wieder Risse.
    5. fällt mir in der letzten Zeit immer schwerer. Also dass ich nicht mit Tieren lebe. Aber es ist so schwer, hier eine andere Wohnung zu finden, die bezahltbar ist. Manchmal reißt mir da echt mein Herz, wenn ich im Tierheim bin und sehe, dass ich ihnen nicht so helfen kann, wie ich es gerne möchte. Grad aktuell bei zwei neuen Hunden (die eine ist erst 9 Monate alt), könnte ich weinen. Mit 9 Monaten sollte man nicht im Tierheim sein.:´(
    Schön, dass es Deinen Hühnern den Umständen entsprechend gut geht.
    *lach* Das ist gut, dass Glucksi Deinem Mann jeden Tag ein Eis auf den Schreibtisch legt. :))
    Ein schönes Wochenende
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lilly,
      ich gestehe, ich kann gar nicht ins Tierheim gehen, weil ich sonst stets mit zerrissenen Herz rauskommen würde. Menschen können so schlimm sein. Aber auch ältere Hunde sollten nicht im Tierheim sein. sondern ihren Lebensabend genießen.
      Stimmt, bezahlbare Wohnungen sind schwer zu finden und DANN noch tierliebe Vermieter!! (Genauso wie Kinderliebe). Tja, aber mit Asy... kann man mehr verdienen!

      Löschen
  3. Ein Leben ohne Tiere kann ich mir auch gar nicht mehr vorstellen. Meine Fellnase gehört einfach zu uns.
    Ich wünsche Dir ein tolles Wochenende, mit hoffentlich super Wetter.
    Liebe Grüße
    Freya
    https://dieplaudertasche.com/2017/03/10/freitags-fueller-412/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Freya,
      Fellnasen hatten wir auch mal. Leider waren die schon alt und sind dann an Altersschwäche gestorben. Die verbliebenen drei Meeries haben wir dann in gute Hände gegeben, wo sie einen sehr großen Auslauf haben.

      Löschen
  4. Liebe Anja,
    ich wünsche Dir einen stressfreien Arbeitstag morgen und einen erholsamen, gemütlichen Sonntag!

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Conny,
      leider war der Arbeitstag nicht ganz so sreßfrei. War in der Leergutannahme :-( Anstrengend und schwer mit den ganzen Bier und Glaswasserkästen. Aber ich habe es überlebt :-D

      Löschen
  5. Liebe Anja, Ich habe ein kleines Tigerkätzchen bei mir zu hause. Er ist der Star der Familie. Ich bin übrigens auch auf der Buchmesse in Leipzig...
    Herzlich
    Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Angela,
      oh Tierkätzchen, süüß.
      Leipzig, sollten wir mal ein Treffpunkt ausmachen :-)

      Löschen