Ich lese gerade

Tanja Bruske - Frantzenstein

03.09.17

Ich blogge gerne.... Teil 2

Bei Verena von books and cats gibt es nun den zweiten Teil von den Blogger Momenten. Klar, das ich wieder dabei bin. Den das erste Mal hat viel Spaß gemacht und mir sind doch so die ein oder andere Erkenntnisse gekommen. Außerdem gab es viele schöne Resonanzen und viele Ansprache. Ganz nebenbei die anderen schönen Blogger Momente, die es zu entdecken gab. Danke Verena!

Regelmäßigkeit gibt es hier nicht, keine festen Termine oder bestimmten Rhythmus. Trotzdem meint sie, es wäre doch schön, diese Blogger Momente evtl. einmal im Monat zu verfassen.
 Also, hier sind meine Blogger Momente für diesen Monat.


 

 Was für mich die schönsten Blogger Momente in letzten Monat waren? Eigentlich für mich viele.
Als erstes ist da der Moment, wo man an der Aktion teilnimmt und viele schöne und positive Resonanzen bekommt. Blogger/innen, die ihre Meinung zu meinen Artikel schreiben, der mich auch zum Nachdenken anregt und vielleicht dazu bringt, meine Ansichten ein wenig zu überfragen. Gerade was die Buchmessen und die Treffen auf sich haben.
Außerdem habe ich einige nette Kolleginnen durch die Aktion(en) gefunden, wo ich inzwischen mehr oder weniger regelmäßig vorbei schaue.
Ich habe mich im August über die Rezensionexemplare gefreut. Da ich in letzter Zeit davon ein wenig Abstand genommen hatte und erst mal meinen SuB abbauen wollte, ist der August gut gewesen und gleich 5 Bücher durften als Leseexemplar bei mir einziehen (Bilder folgen, es ist früh am Morgen *gähn*)
Ein neuer Autor am Himmel hat mir sein Krimi geschickt. Marius Diederichs " Wer sagt, was böse ist". Dann beide Bücher von Renate Eckert, der Schweinfurter Autorin "Novemberfeuer" und das neueste "Brunnenkind".  Aber auch der Bamberger Autor bzw. sein neuestes Buch durfte bei mir einziehen "Der Jade Sauropsid" von Helmut Vorndran. 
Gekauft habe ich mir nach langem hin und her  das Buch von Luca D'Andrea  " Der Tod - so kalt".
Aber nicht nur die Bücher haben mir schöne Momente geschenkt. 
Da ist die Vorbereitung zur Frankfurter Buchmesse. Am meisten hat es mich gefreut, das meine Akkredierung durch ist. Und klar wurden da Termine gemacht.

Ein positiver Moment war, wo ich gesehen habe, das ich bei den Followern die 100er Marke geknackt habe. Nein, das soll jetzt nicht heißen, das ich da wie wild hinterher bin. Aber anscheinend mache ich doch nicht so viel falsch beim Bloggen, da ja doch so viele mir folgen. Ich möchte all meinen Besuchern und Follower ein dickes Danke sagen.

Verena bereitete mir einen schönen Moment, da ich sie und ihr Blog durch diese Aktion kennen gelernt habe. Und ich mich auf ihren Blog auch wohlfühle.
Wieder entdeckt habe ich - auch durch die ein oder andere Aktion - Alexandra von mikkaliestdasleben. Ich gehe sehr gerne immer mit ihr auf die Kreuzfahrt durch das Meer der Buchblogs.

Ein freudiger Moment war auch, als ich vor ein paar Tagen in der Stadt war und mir meine Karte für die Lesung am 9. Oktober im Buchhandel Vogel gekauft habe. Dort liest Renate Eckert aus ihren neuen Roman "Brunnenkind".

Was mich auch noch freut, sozusagen eine Vorfreude, ist, das ich nächsten Freitag mit einer Bekannten nach Nürnberg zum Volksfest fahre. Dort ist an diesem Freitag das Motto: Magic Friday meets Steam Punk.  Da werde ich wohl zum ersten Mal in meinen "Gewandungen" gehen und mich überraschen lassen.
http://mediadb.nordbayern.de/live/volksfest/programm/Steampunk_programm_2017.jpg
Aber am meisten hat es mich gefreut, das ich mich richtig gut gefühlt habe beim Bloggen und all den netten Mitbloggern. Ich finde, die Stimmung hat sich durch die schönen und Gedankenanregenden Aktionen etwas entspannt, weil doch viele Blogger nun zusammenhalten. Gibt es was schöneres?

Was waren Eure schönsten Blogger Momente seit dem letzten Mal? Ich bin gespannt, was Ihr alles so positives erlebt habt. Lasst mich teilhaben an Eurer Glücksgefühl!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen